Bewerbung über die Stiftung für Hochschulzulassung


Für das Studium der Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie der Pharmazie, ist die Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) die wichtigste Adresse, da diese Fächer bundesweit zulassungsbeschränkt sind. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen über Auswahlregeln und -grenzen.

Mit dem Ergebnis des TMS und Ihrer Hochschulzugangsberechtigung bewerben Sie sich über hochschulstart.de bei der Hochschule Ihrer Wahl.

Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung vor Ende des aktuellen Schuljahres erworben haben (Alt-Abiturienten), können, wenn sie sich bei hochschulstart.de fristgerecht bis zum 31. Mai des aktuellen Jahres beworben haben, das TMS-Ergebnis aus dem aktuellen Jahr noch später nachreichen.

Hinweise der Stiftung

  • Bitte bewerben Sie sich schon möglichst vor der TMS-Ergebnisbereitstellung, diese können Sie später nachreichen.
  • Die Eingabe Ihres Testergebnisses muss im Antragssystem der Stiftung bis einschließlich zum 31.07.2021 erfolgen (AntOn),
  • ein postalischer Nachweis gegenüber der Stiftung ist in diesen Fällen nicht erforderlich,
  • achten Sie auf die korrekte Eingabe der Prüfziffer. Diese finden Sie am Ende Ihres Testberichts.

Zu den Seiten von hochschulstart.de

Einzelheiten zum Auswahlverfahren an den einzelnen Hochschulen entnehmen Sie bitte auch den Informationen der am TMS beteiligten Fakultäten

MediRanger

Die TMS-Koordinationsstelle ist Verbundpartner im Studierendenauswahlverbund stav. Im Rahmen des Forschungsprojekts wurde ein Tool zur Einschätzung von Bewerbungschancen für das Medizinstudium entwickelt.
Anhand Ihrer Abiturpunktzahl, Ihrer Testergebnisse und Ihrer berufspraktischen Erfahrungen können Sie Ihre Erfolgsaussichten abschätzen! Wie gut müssten Sie bspw. in Abi oder Test abschneiden, um einen Medizinstudienplatz zu erhalten? Basierend auf den vollständigen hochschulstart-Daten zum Bundeslandausgleich der Abiturnoten!

https://mediranger.projekt-stav.de